Garten ist Kunst

Eine Gartenkunst, die auf Achtsamkeit zielt, die die Herzen bewegt, das ist Ziel meiner Kunst im Garten, der Gartenkunst.  Kunst ist Aufgabe und Verantwortung!

In den Arbeiten verschiebe ich die Wahrnehmung der Zeit. Themen sind die Darstellung von Natur und ihren Gestaltgesetzen wie z.B. Symmetrie, Asymmetrie, Gleichgewicht, Rhythmus und Kontrast. Die simultane Wahrnehmung von vergangenem, jetzt und zukünftigem zeigt sich in der Verwandlung, Metamorphose, z.B. von Fruchtständen. Geschlossen verwandelt sich in geöffnet, gestreckt wandelt sich in verdreht. Verwandlungen wie die Jahreszeiten, die im Garten erlebbar werden, stehen für das Leben. 

Steinguss 
Der Steinguss enthält u.a. Trasszement, damit ist die Skulptur für den Außeneinsatz im Garten ganzjährig geeignet.  Auch die Oberflächenbehandlung ist für den Außeneinsatz geeignet.