Der Garten von Familie Emmler ist im Sommer geradezu eine Oase! Die Nähe zum Wald spürt man sofort, wenn man den parkähnlichen Garten betritt. Heute geht es in erster Linie um den einmal blühenden Rambler Kiftsgate, den ich blühend in natura noch nicht gesehen habe. Selbst 8 bis 10 Meter erklimmt der Rambler mühelos..

Wir genießen aber auch die schönen Blattschmuckstauden, die am Gehölzrand angepflanzt sind..

Und noch eine wunderbare Rose fällt auf: ‚Scharlachglut‘ von Kordes, im Jahr 1952 gezüchtet. Mit einfacher Blüte und gelben Staubgefäßen lockt die Rosa gallica alle Insekten….

Ein sehr gepflegter Garten, den Inge Emmler gern interessierten Gartenfreunden zeigt.

96049 Bamberg 
Familie Emmler 

rudolf-emmler@outlook.com 
0951-56314 
barrierefrei 
max. 10 Personen 
Spende