Eine Farbexplosion aus unzähligen Astern, Chrysanthemen, anderen Stauden und Gräsern bietet der jährliche Abschluß des Gartenjahres den Besuchern in Hainert.

Die Vielfalt im Eingang überrascht: das Herbstbeet mit Astern, Sedum und Gräsern geht fließend in das Kiesbeet über, wo sich alles im Laufe eines Jahres ohne Gießen wunderbar entwickelt hat.

Wir gehen durch das Gebäude auf die andere Seite in den Garten und stehen inmitten von spätblühenden Stauden aller Art – ein Treffpunkt aller Insekten! So geht Herbst!!