„Heilkräutergarten Nützelbachaue“ in Gerolzhofen

Besucherinfo

Am südlichen Stadtrand von Gerolzhofen liegt die „Nützelbachaue“, ein beliebtes barrierefreies stadtnahes Erholungsgebiet. Im Sommer 2013 wurde der öffentlich zugängige Heilkräutergarten im „Grünen Klassenzimmer“ angelegt.                              Auf ca. 160m² ist hier ein begehbares Kräuterlexikon entstanden. Darin befinden sich heimische, heilkräftige sowie geschützte Pflanzen, die unserer Gesundheit und dem Wohlbefinden dienlich sind.

Geordnet nach ihren Wirkungsbereichen, sind die  Kräuter in zwölf Themenbereichen eingeteilt: Frauenkräuter, Erkältungs-, Gift- und Duftpflanzen haben dort ebenso ihren Platz wie Küchenkräuter, Rote-Liste-Arten und Pflanzen der „Traditionellen Chinesischen Medizin“

Doch die Heilkräutervielfalt ist nicht nur auf das idyllische Gärtchen beschränkt, sondern vereint sich mit den wilden Kräuterverwandten auf der benachbarten Wiese und den angrenzenden Hecken zu einer „Naturapotheke“ vor den Toren der Stadt.

Erfahren Sie mehr über Pflanzen die unsere Mütter und Großmütter noch kannten, damit wir gemeinsam das jahrhundertealte Wissen um die Einheit von Mensch und Natur erhalten.