Besucherinfo

Der Garten von Barbara und Holger Albert liegt am steilen Hang. Eingebettet zwischen Weinbergen ist auch hier der Boden schwer zu bearbeiten. Inspiriert von der Natur, den Pflanzen, die ringsherum wachsen, wählt sie entsprechende Pflanzen aus. Seit zwei Jahren legt sie Sandbeete an, weil diese Methode bei Till Hofmann und seiner Frau Fine Molz in deren Staudengärtnerei in Rödelsee kennengelernt hat. Mit entsprechenden Pflanzen, die eher auf kargen Böden gedeihen, entstehen wunderbare Pflanzenbilder. Das häufige Wässern entfällt, weil die mineralische Mulchschicht die Feuchtigkeit im Boden hält und die Pflanzen erzogen werden, ihre Wurzeln nach unten zu strecken. Ihre Lieblinge sind die Iris in vielen Farben und Sorten…….