Gartenparadiese

Naturgarten Genußregion

Gartenreisen

in die Naturgarten-Genußregion

Frankens Gärtnerseele ab HH – Rade mit den Staudenfreunden Elbe – Geest

23.06. – 27.06.2022

  • Gärten von Frau Roswitha Amschler,
  • Rokokogarten Veitshöchheim,
  • Klematisdorf Erlabrunn
  • Gartenpark Frau Carola Rückert
  • Stadtbesuch Bamberg mit Gärtnerstadt
  • Garten Frau Wuest
  • Garten Frau Rau
  • Gärtnerei von Till Hofmann und Fine Molz
  • Weinverkostung in Rödelsee
  • Garten Pecoraro – Schneider
  • Garten Otmar Diez

Frankens Gärtnerseele – Gutes liegt so nah

14.07. – 19.07.2022

  • Gärten von Frau Roswitha Amschler,
  • Rokokogarten Veitshöchheim,
  • Klematisdorf Erlabrunn
  • Gartenpark Frau Carola Rückert
  • Stadtbesuch Bamberg mit Gärtnerstadt
  • Garten Frau Wuest
  • Garten Frau Rau
  • Gärtnerei von Till Hofmann und Fine Molz
  • Weinverkostung in Rödelsee
  • Garten Pecoraro – Schneider
  • Garten Schlegelmilch
  • Künstlergarten Kanz
  • Garten Birgit Helbig

ForstHaus Wetzhausen, eins der „1000 schönsten Ziele Deutschlands“

Regionale Küche, selbstgebackene Torten Kaffee regionale Brotzeiten …

Vorschlag für die Gartentour/ Tagestour

Thema: Ein Schatz im Verborgenen

Viele Wege führen ins Paradies – nur einer in den historischen Schlossgarten Wetzhausen. Schon durch seine Lage wird der Schlossgarten zu einem malerischen Ort. Er ist eingebunden in das geschichtsträchtige Gemäuer des Wasserschlosses Wetzhausen, am Fuße der Haßberge. Auf Trittsteinplatten gelangt der Besucher Schritt für Schritt auf eine Zeitreise zu längst vergessenen Tagen. Gartenwege führen ihn sicher durch das grüne Idyll mit Charme und Charakter. Vom Platz der ehemaligen Zehntscheune, mit seinem hohen Baumbestand, wandert der Blick auf den ehemaligen, grün umsäumten Mühlsee und hinauf zum nahegelegene Schloss Craheim, dem jüngsten Schloss Bayerns. Hier taucht der Besucher tief in die Geschichte der Adelsfamilie ein.

Ein Platz zum Verweilen und den Garten zu genießen, der Historie und Moderne verbindet. Im Garten findet der Betrachter viele Details aus vergangener Zeit geschmackvoll arrangiert. Henriette Dornberger als Seminarleiterin und Referentin für Gestaltung zeigt ihre Liebe zum Detail in den Rosenrondellen, Duftzäunen. Sie sind eine endlose Quelle der Inspiration. Das naheliegenden ForstHaus mit Gastro und Café lockt mit vielen Genüssen vor oder nach der Führung einzukehren. Hier stillen Besucher den Durst nach Wissenswertem und erleben die Leidenschaft Henriette Dornbergers für die Natur.

Nachmittagsprogramm: bestehend aus Führung und Erfrischungsgetränk nach Saison mit Holunder, Rose oder Rhabarber.

  • buchbar von Mai bis September außer Sam/Son und Feiertag
  • Zeitspanne / Dauer: Führung 90 min.
  • Zielgruppe: Busreisende, Gruppen, Interessierte, Gartenfreunde
  • von Mai bis Oktober
  • Kosten nach Vereinbarung
  • Gastronomie mit Parkplätzen vor Ort

Ansprechpartnerin:

Henriette Dornberger,

Referentin Seminarleiterin

Alter Schlossweg2

97488 Wetzhausen

Tel. 09724/ 9072474

mail henriettedornberger@yahoo.de         

www.atelier-dornberger.de


Gartenreise des Kreisverbandes für Gartenbau und Landespflege Hassberge e.V.

In die Gärten der Welt

„Majestätisches Loiretal – der Garten Frankreichs“

vom Kreisverband Gartenbau und Landespflege Haßberge e.V.

%d Bloggern gefällt das: