Ein Lädchen in Friesenhausen

Dieser historische Dorfladen ist mit seinen vielfältigen, noch gut erhaltenen Waren eine Besonderheit. Auch Fachleute haben bescheinigt, daß es einen solchen gut erhaltenen ehemaligen Gemischtwarenladen ihrer Erkenntnis nach kein zweites Mal gibt. Er ist einzigartig in Deutschland. Im hinteren Bereich des Gebäudes wurden ein Wohnzimmer, ein Schlafzimmer sowie eine Küche nach historischem Vorbild eingerichtet.

Seit 2017 wird die Außenfassade mit Unterstützung des Landesamtes für Denkmalschutz und Denkmalpflege renoviert. Da sich das ursprüngliche Fachwerk in einem nicht erhaltenswerten Zustand befindet, wurde beschloßen, einen Lehmputz aufzutragen, um den Zustand von 1820 wieder herzustellen.

Andrea Meub hat mit tatkräftiger Unterstützung ihrer Eltern das Anwesen , in liebevoller Kleinarbeit gesäubert und hergerichtet.

  • Besichtigung auf Anfrage
  • Alle 4-6 Wochen ist der Laden für Besucher geöffnet. Termine werden vorher bekannt gebeben. Bitte auf die aktuellen Termin in der linken Spalte achten.